Klimaschonend, nachhaltig und dazu noch sparsam heizen oder kühlen, das geht mit Wärmepumpen besonders gut. Viessmann hat sich bereits vor 40 Jahren auf den Weg gemacht, die Chancen dieser Technologie zu nutzen. Eine große Erfahrung, die wesentlich dazu beiträgt, dass alle Geräte zuverlässig und hocheffizient die kostenlose Energie aus dem Erdreich, der Sonne, dem Grundwasser oder der Luft nutzbar machen. In jedem Fall reduzieren sie den Verbrauch von Öl und Gas, sparen wertvolle Ressourcen und verringern die CO2-Emissionen. 

Hocheffizient und besonders leise: die Luft/Wasser-Wärmepumpen Vitocal 300-A.

Das breite Angebot bietet für jeden Bedarf die passende Wärmepumpe: von der Warmwasserbereitung, Gebäudebeheizung und -kühlung in Ein- und Mehrfamilienhäusern über die Versorgung von Gewerbe- und Industriebetrieben bis hin zu kommunalen Quartieren. Die Geräte lassen sich im Neubau und bei der Modernisierung einsetzen. Und sie können mit Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlagen, als alleiniger Wärmeerzeuger oder zusammen mit einer Öl- oder Gas-Heizung betrieben werden. Je nach Anforderung sind die Wärmepumpen in Serie gefertigt oder kundenspezifisch projektiert und mit Leistungen von 1,3 bis 2 000 Kilowatt lieferbar. Damit können die Anforderungen und Wünsche jedes Bauherrn und Immobilienbesitzers individuell erfüllt werden.

Die effizientesten 0,5 Quadratmeter des Hauses

Beispielsweise die Anforderungen in Ein- und Zweifamilienhäusern mit nur wenig Platz für die Heiztechnik. Hier sind Wärmepumpen-Kompaktgeräte wie die Vitocal 222-A die ideale Lösung. Ihre Inneneinheit benötigt nicht einmal einen halben Quadratmeter Aufstellfläche, obwohl ein großer Speicher für hohen Warmwasserkomfort sorgt. Der gesamte Kältekreis ist in der ansprechend gestalteten, anthrazitsilbernen Außeneinheit untergebracht. Sie gehört zu den leisesten ihrer Bauart: Mit einem Schalldruckpegel von lediglich 35 dB(A) in drei Metern Abstand (Nachtbetrieb) kann sie problemlos auch in dicht bebauten Reihenhaussiedlungen betrieben werden

Wärmepumpen-Kompaktgerät Vitocal 222-A.

Modulare Lösung für höheren ‧Wärmebedarf

Ein besonders breites Anwendungsspektrum bieten die Sole/Wasser-Wärmepumpen der Baureihen Vitocal 300-G und 350-G. Sie bieten Leistungen ab 6 bis hin zu 85 Kilowatt. Das modulare, zweistufige Wärmepumpensystem ermöglicht, unterschiedliche Leistungsstufen so miteinander zu kombinieren, dass sie exakt zum individuellen Wärmebedarf des Gebäudes passen.

Große Leistungen in Serie

Für noch höhere Leistungen bis hin zu 290 Kilowatt im einzelnen Gerät und bis zu 1 450 Kilowatt in Kaskade stehen die Wärmepumpen der Vitocal Pro-Reihe zur Verfügung. Sie ermöglichen als in Serie gefertigte Groß-Wärmepumpen die einfache und schnelle Planung auch großer Wärmepumpenanlagen.

Bei Bedarf können bis zu fünf Vitocal 300-G in Kaskade geschaltet werden; dann stehen bis zu 428 Kilowatt zur Verfügung.

Kundenspezifische Lösungen

Besondere Anforderungen und Wärmeleistungen bis 2 000 Kilowatt sind die Domäne der maßgeschneiderten Groß- und Spezialwärmepumpen von Viessmann. Sie werden individuell nach den Anforderungen und Leistungsdefinitionen der Betreiber geplant und gefertigt. Je nach Situation entsteht so die für jede Anwendung geeignete Wärmepumpenanlage zur Nutzung von Wärme aus dem Erdreich, Grund-, See- oder Flusswasser, aus Abwärme oder aus der Außenluft. 

Der Eis-Energiespeicher Vitofriocal kann auch dort eingesetzt werden, wo tiefe Bohrungen nicht zugelassen sind.

Moderne Technik für niedrige ‧Betriebskosten

Ausschlaggebend für die Effizienz einer Wärmepumpe ist der Kältekreislauf. Viessmann setzt dafür modernste Komponenten wie zum Beispiel den Scroll-Verdichter ein. Er zeichnet sich durch einen leisen, vibrationsarmen, wartungsfreien und äußerst langlebigen Betrieb aus. In Kombination mit der permanenten Kältekreisüberwachung (RCD-System) und dem elektronisch geregelten Expansionsventil können die Geräte stets mit dem höchstmöglichen Wirkungsgrad betrieben werden. Damit erreichen die Wärmepumpen besonders hohe Leistungszahlen (COP) bis 5,0 und gewährleisten niedrige Betriebskosten.

Angenehmer Zusatznutzen für ‧heiße Tage

Gleichzeitig profitieren die Betreiber von einem zusätzlichen Vorteil: Die Wärmepumpen verfügen zum großen Teil über Funktionen zur passiven oder aktiven Kühlung („natural cooling“ bzw. „active cooling“). Neben der üblichen Anwendung als Wärmeerzeuger sorgen diese Geräte dann an heißen Sommertagen für ein angenehm kühles Raumklima, ohne dass in eine zusätzliche Klimaanlage investiert werden muss.

Rundum sorglos

Ein weiteres Plus an Komfort beim Betrieb einer Wärmepumpe und zugleich ein Rundum-sorglos-Paket bietet die ViCare App. Zusammen mit der Internet-Schnittstelle Vitoconnect kann der Anlagenbetreiber seine Heizung über das Smartphone bedienen. Über die Touch-Funktion wird die gewünschte Raumtemperatur gewählt, und beim Verlassen des Hauses genügt ein Fingertipp, um auf niedrige Temperatur herunterzufahren und damit Energie zu sparen.

Darüber hinaus lässt sich jederzeit der einwandfreie Betrieb der Heizung kontrollieren. Bei Bedarf kann über die App direkt Kontakt zum zuständigen Fachhandwerker aufgenommen werden. Dieser kann nach Freischaltung durch den Kunden mit Hilfe der Webanwendung Vitoguide Störungen frühzeitig erkennen und hat stets Zugriff auf alle wichtigen Anlagedaten. Zusätzlicher Vorteil: Viessmann gewährt bei allen neuen Wärmeerzeugern, die auf Vitoconnect aufgeschaltet werden, eine Garantieverlängerung von zwei auf fünf Jahre.

© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017