Viessmann und Panasonic Jaguar Racing gehen mit dem “Next Generation Racing Car” in die zweite gemeinsame Formel E Saison: Auftakt der Rennsaison 2018/19 ist am 15. Dezember 2018 in Diriyaa (Saudi-Arabien). Danach geht es für insgesamt 13 Rennen einmal quer über den Globus. Auch in Deutschland findet wieder ein Rennen statt – am 25.05.2019 auf dem Tempelhofer Feld in Berlin.

Die Voraussetzungen für die neue Saison sind bestens: Panasonic Jaguar Racing hat seinen gesamten Antriebsstrang selbst entwickelt und erschafft mit dem Rennwagen eine ganz neue Generation. Der neue I-TYPE 3 verfügt im Vergleich zu dem Vorgängermodell I-TYPE 2 über mehr als 800 neue Teile, zusätzlich ist er mit einem neuen futuristischen Design und großen Diffusor ausgestattet. Das ist das Ergebnis eines konsequenten Entwicklungsprogramms, mit dem das Team seine Wettbewerbsfähigkeit noch einmal verbessert hat. Die optimierte Batterietechnologie, die neuen Teile und das verbesserte Energiemanagement tragen maßgeblich zur Effizienzverbesserung bei. Dank ihr können alle Teams künftig auf den Fahrzeugwechsel mitten im Rennen verzichten.

Für die kommende Rennsaison haben sich die beiden Fahrer Nelson Piquet Jr. (Brasilien) und Mitch Evans (Neuseeland) des Panasonic Jaguar Racing Teams ehrgeizige Ziele gesteckt: Sie möchten möglichst oft auf dem Siegerpodium stehen. Dass dies möglich ist, zeigten die beiden bereits in der letzten Saison. 

Der neue I-Type 3 auf der Strecke

Warum Formel-E?

Mit der fünften Saison unterstreicht die Formel E einmal mehr ihren Stellenwert als technologischer Trendsetter. In der Rennserie wird die Technologie von morgen entwickelt, werden wichtige Impulse für die Zukunft der Elektromobilität gesetzt. Diese ist nicht zuletzt ein wichtiger Hebel im Kampf gegen den Klimawandel – und damit für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen.

Auch Viessmann engagiert sich für diese Ziele und arbeitet weiter an ganzheitliche Lösungen, die den Anforderungen eines “Next Generation Living” gerecht werden. Im Mittelpunkt steht ein autarker, smarter und nachhaltiger Lebensstil im Einklang mit der Elektromobilität.

Der Saisonstart

Termine der Formel E Saison 2018/19

Zum Saisonstart in Saudi-Arabien am 15. Dezember wird der Jaguar I-TYPE 3 seine ersten Rennrunden drehen. Nach weiteren Stopps in Marokko, Chile, Mexiko, Hongkong und China kommt die Formel E im April 2019 nach Europa. Am 25. Mai wird Deutschland Gastgeber des E-Prix sein. Dabei werden die Fans des elektrischen Motorsports auch wieder eine innovative Aktivierung von Viessmann erleben können.

Neu in dieser Saison ist die I-PACE eTROPHY, bei dem Viessmann Hauptsponsor und Namensgeber des „Viessmann Jaguar eTROPHY Teams Germany‟ ist. Bei der eTROPHY, der nächsten Generation des Tourenwagensports, treten in zehn Rennen bis zu 20 identische Modelle des elektrischen Performance-SUVs Jaguar I-PACE auf derselben Strecke gegeneinander an, auf der im Anschluss die Formel-E-Rennwagen um den Sieg kämpfen.

© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017