Wärmepumpen haben in den letzten beiden Jahrzehnten einen festen Platz in der Heiztechnik eingenommen und werden bei Bauherren und Modernisierern immer beliebter. So stieg laut Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und des Bundesverbandes der Schornsteinfeger (ZIV) ihr Absatz in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich. 2017 wuchs er sogar überproportional um 17 Prozent. Heute sind mehr als eine Million Geräte in Deutschland installiert.

Hervorragende Energiebilanz

Und die Energiebilanz von modernen Wärmepumpen kann sich sehen lassen: Je nach Wärmequelle erzielen sie Leistungszahlen (COP = coefficient of performance) zwischen 3,5 und 6,5. Eine Leistungszahl von 5 beispielsweise bedeutet, dass fünfmal so viel Energie als nutzbare Heizwärme abgegeben wird, wie als elektrische Energie für den Antrieb benötigt wird. Mit erneuerbarem Strom ist ihr Betrieb sogar CO2-neutral und nachhaltig. Moderne Regelungen ermöglichen den Betrieb mit Strom aus einer Photovoltaik-Anlage, die Einbindung in intelligente Stromnetze (Smart Grids) sowie Fernbedienung und -wartung über das Internet. Damit spielen diese Wärmeerzeuger auch eine wichtige Rolle bei der Energiewende. Sie können mit den Energiemärkten kommunizieren und Überschussstrom aus Wind und Sonnenenergie effizient und kostengünstig in Wärme wandeln.

Positive Entwicklung entscheidend vorangetrieben

Wärmepumpen sind heute ein etabliertes System für die Gebäudebeheizung; die Basis dafür wurde bereits in den frühen 1970er-Jahren gelegt. In den Zeiten der ersten Ölkrise suchte Viessmann als einer der führenden Hersteller nach Alternativen zum Heizen mit Öl und Gas – nicht zuletzt, um die fossilen Ressourcen und die Umwelt zu schonen. „Wir gestalten Lebensräume für die Generationen von morgen“ – das heutige Leitbild des Unternehmens hatte schon damals seine Gültigkeit.

40 erfolgreiche Jahre in Entwicklung und Bau von Wärmepumpen.

Die Entwicklung der Wärmepumpe

40 erfolgreiche Jahre in Entwicklung und Bau von Wärmepumpen. Als führender Hersteller für Wärmepumpen und mit dem breitesten Angebotsspektrum im Markt bietet Viessmann heute effiziente Geräte für Ein- und Mehrfamilienhäuser, ‧Gewerbe, Industrie und Nahwärmenetze.

Download (Pdf, 675 KB)
© Viessmann Werke GmbH & Co. KG

Jahrgang 2018

Jahrgang 2017